Internationale Apostille - Die Hochzeitsleute

Internationale Apostille

Was ist ein Apostille-Zertifikat?

Die Apostille ist eine offizielle, von der Regierung ausgestellte Bescheinigung, die den Dokumenten hinzugefügt wird, damit sie bei Vorlage in einem anderen Land anerkannt werden. 
 
In der Regel wird das Apostille-Zertifikat von dem Staat ausgestellt, aus dem das Dokument stammt, obwohl in einigen Fällen ein anderer Staat die Apostille ausstellen kann. Sobald einem Dokument ein Apostille-Zertifikat beigefügt ist, das die Echtheit der Unterschriften und Siegel bestätigt, kann es jedem Land vorgelegt werden, das die Apostille anerkennt. Die Behörde, die das Dokument erhält, sollte dann die Siegel oder Unterschriften als wahr und gültig akzeptieren, ohne weitere Beweise oder Beweise anzufordern. 

Das Apostille-Zertifikat hat ein vorgeschriebenes Format und muss folgende Informationen enthalten:
 
1. Ausstellungsland  
2. Wer hat das Dokument unterschrieben?  
3. Die Eigenschaft, in der die Person das Dokument unterzeichnet hat
4. Einzelheiten zu einem Siegel auf dem Dokument 
5. Ausstellungsort
6. Ausstellungsdatum 
7. Ausstellende Behörde 
8. Apostille-Zertifikatsnummer
9. Stempel der ausstellenden Behörde 
10. Unterschrift des Vertreters der ausstellenden Behörde 

Apostille Länder:
Die folgenden Länder sind alle Mitglieder der Haager Konferenz und haben das Übereinkommen 12 vom 5. Oktober 1961 in Kraft gesetzt, mit dem das Erfordernis der Legalisierung ausländischer öffentlicher Dokumente abgeschafft wird. Diese Länder akzeptieren daher das Apostille-Zertifikat anstelle eines weiteren Legalisierungsprozesses. Länder, die nicht aufgeführt sind, benötigen häufig noch ein Apostille-Zertifikat, benötigen dann aber auch eine weitere Legalisierung oder Bescheinigung über ihre Botschaft.

Albanien
Andorra
Antigua und Barbuda
Argentinien
Armenien
Australien
Österreich
Aserbaidschan

Bahamas
Bahrain
Barbados
Belarus
Belgien
Belize
Bolivien
Bosnien und Herzegowina
Botswana
Brasilien
Brunei Darussalam
Bulgarien
Burundi

Kap Verde
Chile
China (Hongkong)
China (Macau)
Kolumbien
Cookinseln
Costa Rica
Kroatien
Zypern
Tschechien

Dänemark
Dominica
Dominikanische Republik

Ecuador
El Salvador
Estland

Fidschi
Finnland
Frankreich

Georgien
Deutschland
Griechenland
Grenada
Guatemala

Honduras
Hong Kong
Ungarn

Island
Indien
Irland
Israel
Italien

Japan

Kasachstan
Korea
Kosovo
Republik Kirgisistan

Lettland
Lesotho
Liberia
Liechtenstein
Litauen
Luxemburg

Macau (China)
Mazedonien (EJR von)
Malawi
Malta
Marshallinseln
Mauritius
Mexiko
Monaco
Mongolei
Montenegro
Marokko

Namibia
Niederlande
Neuseeland
Nicaragua
Niue
Norwegen

Oman

Panama
Paraguay
Peru
Philippinen
Polen
Portugal

Republik Moldau
Rumänien
Russische Föderation

St. Kitts und Nevis
St. Lucia
St. Vincent und die Grenadinen
Samoa
San Marino
Sao Tome und Principe
Serbien
Seychellen
Slowakei
Slowenien
South Africa
Spanien
Suriname
Eswatini
Schweden
Schweiz

Tadschikistan
Die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien
Tongo
Trinidad und Tobago
Tunesien
Türkei

Ukraine
Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (UK)
Uruguay
Vereinigte Staaten von Amerika (USA)
Usbekistan

Vanuatu
Venezuela